diversu e.V. | Schomakerstr. 60 | 21339 Lüneburg info@diversu.org

diversu

Prozessbegleitung

Sie planen ein Projekt und haben Fragen zu einzelnen Teilschritten oder suchen nach erfahrenen Partner*Innen, die Sie mit externen Tipps unterstützen?

A) Zielgruppe: Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Angebot: Wir bieten eine Prozessbegleitung (Beratung in der Planung und in der Entscheidungsfindung, Reflexion von Konflikten, Widerständen, Kommunikations- und Kooperationsabläufen), inkl. Moderationen, Interventionen und Trainingseinheiten sowie evaluatorischer Elemente an (Beratungsstunden, Workshops) und stehen auch als Kooperationspartner für spezifische Aufträge zur Verfügung.

Team: Karin Fischer, Daniela Gottschlich, Sara Grauthoff, Christine Katz

Erfahrungen: Die einzelnen Teammitglieder haben Leistungen dieser Art bereits u.a. erbracht für das Zentrum für angewandte Gesundheitswissenschaften (ZAG) der Leuphana Universität; für die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde; für das F&E-Projekt KliMig des Bundesumweltministeriums (NKI-Programm); die LAGERHALLE – Kultur- und Kommunikationszentrum in Osnabrück; das Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück; das Frauen-Euregioprojekt von ver.di Osnabrück getragen von lokalen Frauenorganisationen aus der Euregioregion


B) Zielgruppe: Studierende bzw. Nachwuchsforscher*innen

Angebot: Wir beraten Bachelor-/Masterstudierende und Doktorand*innen bei ihren empirischen Seminar- und Abschlussarbeiten sowohl im qualitativen[CLICKèAuflistung qualitativer Verfahren, evtl. Tagging wenn möglich mit Schlagworten wie „Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring“ oä] als auch im quantitativen [CLICKèAuflistung quantitativer Erhebungs- und Auswertungsverfahren, evtl. Tagging wenn möglich mit einzelnen Schlagworten wie bspw. „T-Test“ oder ANOVA oder so] Bereich der Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften (Beratungsstunden und bedürfnisorientierte In-House-Seminare).

Beratungsschwerpunkte:

  • Forschungsdesign
  • Entwicklung des Datenerhebungsinstrumentes (Fragebogen, Interviewleitfaden etc.)
  • Praktische Tipps und Hinweise zur Durchführung der Erhebung
  • Entwicklung bzw. Auswahl der Datenauswertungsmethoden
  • Visualisierung und Verschriftlichung der Forschungsarbeit
  • Methodenunterstützende Software (Maxqda, Atlas.ti, EvaSys, SPSS, ArcGis)

Team: Wiebke Schwandt, Bianca Vienni, Dalia Farghaly, Ulrike Semmler-Busch

Erfahrungen: Das Team hat in diesem Bereich mehrjährige Erfahrungen am Methodenzentrum der Leuphana Universität Lüneburg gesammelt.


C) Zielgruppe: Laien-Forscher*innen

Angebot: Sie möchten eine Befragung machen und sind unsicher, welche Fragen Sie stellen und wie Sie diese am besten formulieren sollten? Sie haben Daten gesammelt, egal ob Ton-/Text- bzw. Bildmaterial und möchten mehr über angemessene Auswertungsmethoden wissen? Dann sind Sie hier richtig!

Team: Wiebke Schwandt, Bianca Vienni, Dalia Farghaly

Erfahrungen: Beratung der Willkommensinitiative Schneverdingen


D) Zielgruppe: Schulleiter*innen

Angebot: Wir bieten eine methodische und partizipationsorientierte Prozessbegleitung (insbesondere bei anstehenden größeren Veränderungen, wie der Umstellung des Schulangebots) an, beraten im Vorgehen und der Auswertungsphase und übernehmen einzelne Aufgaben wie z.B. Datenerhebung oder Evaluation (Beratungsstunden und arbeitsphasenbezogene Workshops).

Team: Christine Katz, Wiebke Schwandt