diversu e.V. | Schomakerstr. 60 | 21339 Lüneburg info@diversu.org

diversu

Ziele

diversu e.V. will zur Verbreitung des Konzepts nachhaltige Entwicklung und seiner Umsetzung praktische und wissenschaftliche Beiträge leisten und die Verbindungen zwischen diversity, Natur, Gender und Nachhaltigkeit aufzeigen und mit gestalten. Ein besonderes Anliegen stellt die Kooperation mit Organisationen der sozialen Bewegung dar.

Insbesondere sollen:

  • System-, Integrations-, Orientierungs- sowie Transformationswissen zu den Wechselwirkungen sozialer, ökologischer, ökonomischer, politischer und kultureller Aspekte von Nachhaltigkeit in transdisziplinären und (inter)nationalen Projekten und Teams geschaffen und weitergegeben werden,
  • Diversity und Gender als gesellschaftsstrukturierende, ungerechte soziokulturelle Verhältnisse abbildende Kategorien berücksichtigt und Methoden für intersektionale Analysen erarbeitet werden,
  • Alternativen für einen nachhaltigen Umgang mit (krisenhaften) sozial-ökologischen Verhältnissen für verschiedene Handlungsfelder entwickelt werden,
  • diskriminierende gesellschaftliche Dominanzverhältnisse – auch gegenüber Natur – aufgedeckt und reflektiert sowie Beiträge zu ihrer Überwindung erarbeitet werden,
  • theoretisch-konzeptionelle sozial-ökologische Ansätze mit praktischen Umsetzungsbeispielen zum gesellschaftlichen Umgang mit Natur verbunden werden,
  • partizipation- und aktionssorientierte Umsetzungs-/Kooperationsprojekte mit Praxisakteuren, Umwelt-, Frauen-NGOs und Organisationen der sozialen Bewegungen geplant und durchgeführt werden,
  • sowie Empowerment und Kompetenzbildung im Bereich Diversity, Natur, Gender und Nachhaltigkeit (inter)national erreicht werden.